Bootstour von Boracay nach Crystal Cave Island


Jeder der einen Boracay Urlaub plant sollte auf jeden fall auch eine Bootstour in Betracht ziehen. Hier gibt es einige Angebote aber ich bin der Meinung wer schon mal auf einem Tropischen Island Urlaub macht sollte dann nicht an den Extra sparen vor allem wo diese Bootstouren eigentlich nicht wirklich teuer sind. Wir haben uns in einer kleinen Gruppe für ein etwas größeres Boot entscheiden mit Schnorcheln, Abstecher nach Crocodile Island, Crystal Cave Island sowie einem Rundtrip um die Insel Boracay mit anschließendem Essen in einem kleinen primitivem Strandrestaurant. Dabei kamen folgende Kosten auf uns zu: 3000 Peso Boot, Je 20 Peso für Schnorchelausrüstung und Gebühren (ob die rechtens sind ist fraglich aber es gab eine Quittung) sowie einer Eintrittsgebühr von 200 Peso pro Person auf Crystal Cave Island welches sich aber wirklich lohnte. Die Schnorcheln war weniger spektakulär weil der ausgewählte Ort wenig schöne Korallen bot dafür viele Angefütterte Fische. Leider habe ich keine Unterwasser Kamera so das es da keine Fisch Bilder vom Schnorcheln gibt. Die Insel Crystal Cave hingegen überraschte mich doch sehr wo ich „nur“ eine Höhle erwartet hatte. Hier hat jemand mit Geschmack eine wunderschöne Oase der Entspannung geschaffen. Zu sehen gibt es 2 Wasserhöhlen wobei ich meine Kamera wegen dem Wellengang an dem Tag nicht mit hinein genommen habe. Überall gibt es kleine Aussichtsplattformen und Grillplätze. Übernachten geht auf der Insel auch für günstige 25000 Peso die Nacht (kein Fehler in den Nullen) Nach einem knapp zweistündigen Aufenthalt haben wir uns von unserem Bootsführer ins Restaurant welches gleich neben dem Luxushotel Shangri La lag welches ich nicht wirklich schön fand. Falls wer mal in dem gleichen Restaurant landet das Barbecue Hähnchen ist einfach nur extrem lecker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.